Elektro - KNX-Bussteuerung

 

Gebäudetechnik via Kabel vernetzen

Voraussetzung für die intelligente Vernetzung Ihres Hauses oder Ihrer Wohnung via KNX ist eine entsprechende Verkabelung, die in der Regel schon beim Neubau zusammen mit der Stromversorgung verlegt wird. Die Intelligenz und der Komfort stecken in Tastsensoren oder Steuerzentralen. Diese Geräte ersetzen die herkömmlichen Schalter und versenden Steuerbefehle an Leuchten, Steckdosen, Jalousien, Türen die Musikanlage und andere KNX fähige Geräte.

Für KNX gibt es folgende Komponenten          
 
    Bediengeräte
    Server
    Sensoren
    Schnittstellen
    Aktoren
    Spannungsversorger
    Systemgeräte
    Gateways

knx steuerung

 

Komfortables und erweiterungsfähiges System mitzukunftssicherem Standard

Das KNX System ist eine auf lange Zeit ausgelegte Lösung – jedoch alles andere als statisch. Einmal verlegt, lässt sich das System problemlos erweitern, anpassen oder umprogrammieren: Ändert sich die Lebens- oder Arbeitssituation, wid das System an die individuellen Bedürfnisse angepasst. Mit einer Erweiterung auf ein Funk-Bussystem kann ddie KNX-Steuerung auch ohne lästigen Lärm und Schmutz nachgerüstet und ausgebaut werden. Dabei bietet sich ein breites Sortiment an Geräten und Funktionen, so dass sich auch sehr spezifische Anforderungen leicht umsetzen lassen. Darüber hinaus erlauben die Herstellereine direkte Integration von Fremdsystemen. Ob im Küchen-, Sanitär-, Heizungs- oder Entertainment-Bereich – auch mit Fremdsystemen verschiedener Hersteller können Bewohner und auch Besucher ihre Umgebung noch persönlicher und komfortabler gestalten.